Menü

Nachsorge und Stillberatung

Mit dem Wochenbett beginnt eine sehr intensive und aufregende Zeit für Sie und Ihr Baby. Vermutlich möchten Sie viele Fragen stellen — und manchmal werden Sie einfach von Ihren Gefühlen überwältigt. Wie gut, dass Sie nach der Entbindung zu Hause oder im Krankenhaus Anspruch auf mindestens 10 Hausbesuche Ihrer Hebamme haben. Wenn ich für die Nachsorge zu Ihnen komme, dann dreht sich alles um Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden. Sie erlernen einen sicheren Umgang mit Ihrem Baby — und dazu gehört auch das Stillen.

Storch mit Kinderwagen

Es stillt die wichtigsten körperlichen, seelischen und geistigen Bedürfnisse Ihres Kindes. Es stillt auch Ihr Urbedürfnis nach Nähe und Hautkontakt zu Ihrem Neugeborenen. Stillen stärkt das kindliche Urvertrauen, die geistige Entwicklung und die Abwehrkraft. Stillen macht das nächtliche Füttern einfacher und fördert die Rückbildung der Gebärmutter nach der Geburt.
Stillen entspannt und macht Spaß!

Ich bin mir sicher: Ohne Stillen würden Sie und Ihr Baby in den ersten gemeinsamen Monaten viel vermissen. Bis zum Ende der Stillzeit bleibe ich für alle Fragen und Probleme Ihre Ansprechpartnerin.

Diese Leistungen bezahlt die Krankenkasse.

Rückbildung

Kurstermine
Anmeldung

Stillgruppe

MI 15:00 - 16:30Uhr
keine Anmeldung erforderlich